Unser Kinderhaus feiert 60. Jubiläum

Liebe Eltern, liebe Kinder, Liebe Gäste,

Das große Fest zum 60- jährigen Bestehen des Montessori Kinderhaus Rath,  hat Groß und Klein gut gefallen. Wir danken allen Eltern und Mitarbeitern für den Einsatz und die Gestaltung des Festes.

Um 11.00 begann mit einer Festmesse unter der Leitung von Pfarrer Breidenbach und Gemeindeassistentin  Alexandra Hein in der Erlöserkirche die Geburtstagsfeier.

Der Gottesdienst  stand unter dem Motto „Schenk mir Zeit“ es wurden  Lieder, Texte und Gebete  zum Thema gestaltet. „Wie schnell vergeht die Zeit?  Wo ist nur die Zeit geblieben? Alles hat seine Zeit. Ich schenke dir Zeit. So konnten alle einen Gutschein „ Gutschein für gemeinsame Zeit“ mitnehmen und  weiter verschenken.

Kunterbunt ging es anschließend auf der Pfarrwiese weiter, mit einem Spielemobil  konnten die Kinder ihre Können ausprobieren, Frau Geister (Katholische Ehe- Familien- Lebensberatung Kooperationspartner des Familienzentrums)  gestaltete mit einem Bilderrahmen den ein oder anderen Schnappschuss (Sofort Bild). Die Kinder konnten an einem Sponsorenlauf teilnehmen und hatten viel Spaß bei Schminken. Blos mer Jet spielte für die Gäste auf und für das Leibliche Wohl war auch gesorgt. Um 14.30 kam als Höhepunkt für die Kinder der Zauberer Herr Poetés zu den Kindern.

Glückwünsche überbrachten unter anderem auch die Vorsitzende der Montessori Vereinigung Frau Hildegard Amelunxen, Leitung der Montessori Kurse in Bonn Frau Roswitha Schmeken, das Montessori Kinderhaus St. Nikolaus Dürscheid, die Kindertagesstätte St. Cornelius, die SKM Kindertagesstätte Georgesstrasse, die Grundschule Volberger Weg und viele mehr.

Barbara Laué60 Jahre Kinderhaus4

60 Jahre Kinderhaus

60 Jahre Kinderhaus1

60 Jahre Kinderhaus2

60 Jahre Kinderhaus3

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>